Bioidentische Hormone

in der Hormon-Ergänzungs-Therapie (HET)

Behandlung von Wechseljahresbeschwerden mit naturidentischen Hormonen für Mann und Frau!

nach Dr. med. Volker Rimkus

 

 

Dr. med. Volker Rimkus in Hamburg - Seminar -

Mitglied im Hormonnetzwerk und ausgebildeter Therapeut für Bioidentische Hormone nach Dr. Rimkus

WAS SIND  NATÜRLICHE HUMAN- IDENTISCHE HORMONE? 

Unter „natürlichen human - identischen“ oder „bio- identischen“ oder „natur- identischen“ Hormonen versteht man solche Hormone, die identisch sind zu den Hormonen, die der menschliche Körper selber herstellt. Eigentlich ist nur der Begriff natürliche human- identische Hormone ganz korrekt, da auch tierische Hormone, z.B. aus Stutenurin, zwar natürlich sind, aber natürlich nicht identisch sind mit den menschlichen Hormonen. Die Produktion der Hormone lässt über die Jahre nach. Natürliche human- identische Hormone gleichen diesen Mangel aus – ohne Einsatz von Fremdstoffen!

Es geht also nicht um pflanzliche oder tierische Hormone! Diese sind gut für Pflanzen und Tiere, aber Menschen brauchen „menschen-identische“ Hormone!

 

WAS IST DIE RIMKUS- METHODE®?

Dr. med. Volker Rimkus entwickelte in über 35 jähriger Forschungs- und Arzttätigkeit die Methode zur Behandlung mit natürlichen human- identischenHormonen für Männer und Frauen. Dabei werden im Blut die entsprechenden Hormonspiegel bestimmt - und bei nachgewiesenem Mangel mit exakt denselben Hormonen ausgeglichen (substituiert), in individueller Dosierung.

 

WAS SIND RIMKUS- KAPSELN®?

Diese naturidentischen Hormone werden in speziell zertifizierten Apotheken als Kapsel für die jeweilige Patientin / den Patienten individuell hergestellt und heissen „Rimkus-Kapseln®“.

 

WARUM KAPSELN UND NICHT CREMES?

Die Behandlung mit Cremes erzeugt meist keine ausreichend hohen Spiegel. Zudem ist die Handhabung nicht immer einfach und die Dosierung nicht genormt. 

 

WIE WIRD DIE HET DURCHGEFÜHRT?

Eine individuelle HET funktioniert folgendermaßen:

  • Anamnese inklusive Labortests
    • die aktuellen Hormonwerte bei der Frau
      • Progesteron
      • Östradiol (E2)
      • FSH
      • Vitamin D3 (25-OH-Cholecalciferol)
    • bei Männern zusätzlich
      • PSA dafür kein FSH
    • bei bestimmten Fragestellungen wird zusätzlich noch
      • Testosteron (Haarausfall, Libidoverlust, Potenzprobleme etc.)
      • DHEA
      • Anti-Müller Hormon (Kinderwunsch)
      • Schilddrüsenhormone
      • Stresshormone
      • Neurotransmitter (Serotonin, Melatonin etc.) gemessen
  • Einstellung des Patienten auf den optimalen Hormonspiegel eines jungen Menschen
  • Die subjektiven Symptome des Patienten werden festgehalten